Neu hier? So können Sie auf unserer Webseite suchen ...
help text filter image
Filterkategorie
Schränken Sie den Suchbereich mithilfe der Kategorien ein. So kommen Sie noch schneller zum passenden Suchergebnis aber auch zu erweiterten Detailfiltern.
  • Einzelmittel (Globuli und Dilutionen)
  • Arzneien, Kosmetik, Nahrungsergänzungen, etc.
  • Website-Inhalte
help text input image
Suchbegriff
Suche möglich nach: Produktname, Einzelmittel-Namen (z.B. Arnica montana), Synonymen (z.B. Brechnuß), Produktnummer (z.B. 9001366), Familie (z.B. Nosode), Scholten Nr. (z.B. 665.24.08). In den grünen Feldern werden Ihnen die jeweiligen Hauptnamen unserer Mittel angezeigt.

Stellilabium muntzii

Stellilabium muntzii
Stellilabium Muntzii

Artikel der √Ėsterreichischen Apotheker Zeitung √ĖAZ ¬∑ 77. JAHRGANG ¬∑ 03. JULI 2023

Orchidee nach Apotheker benannt

Das passiert wohl auch nicht alle Tage: Der Apotheker Dr. Robert M√ľntz aus Eisenstadt entdeckte im Zuge seiner Untersuchungen auf Reserva Biologica Guaitil SA in Costa Rica eine bis dahin nicht bekannte Spezies einer Orchidee, die von Lancester Garden der Universit√§t San Jose¬† kurzerhand nach ihrem Entdecker benannt wurde: ‚ÄěStellilabium muntzii‚Äú.

Die Liebe zu der Natur des Landes verdankt M√ľntz einem Zufall. Vor etwa zehn Jahren lernte er einen Filmemacher in Peru kennen, der ihm Costa Rica mit seiner Artenvielfalt und intakten √Ėkologie ans Herz legte. Der Pharmazeut fasste darauf den Entschluss, ebendort das besagte Reservat Reserva Biologica Guaitil SA nahe des Nationalparks Tapanti f√ľr Forschungen zu gr√ľnden.

Wissenschaftliche Arbeit

Reserva Biologica Guaitil SA wurde bisher nicht auf seinen Orchideenbestand untersucht und bietet auf seinen verschiedenen H√∂henlagen von 800 bis 1.800 m eine enorm gro√üe Artenvielfalt, die zahlenm√§√üig mit jener in Europa vergleichbar ist. M√ľntz entschloss sich daher nach¬† intensiven Untersuchungen, eine Promotionsarbeit √ľber die Zusammenh√§nge der Orchideen und deren D√ľfte zu verfassen.¬†

Sein Hauptinteresse galt dabei der bisher nicht beleuchteten Frage der Duftzusammensetzung von Miniaturorchideen sowie in der Folge das Aufzeigen von Verwandtschaften hinsichtlich Duftprofil der Orchideen. Das Resultat war nicht nur eine umfangreiche wissenschaftliche Arbeit, sondern auch die Entdeckung der ‚ÄěStellilabium muntzii‚Äú. Ende des vergangenen Jahres hat Robert M√ľntz seine Apotheke in Eisenstadt an seine Tochter Magdalena √ľbergeben. Die Zeit zur Entdeckung einer weiteren unentdeckten Spezies ist also schon einmal gesichert.


Apotheker Dr. Robert M√ľntz ist der Namensgeber der durch ihn neu entdeckten Spezies.

Quelle: www.oeaz.at